Navigation überspringen
contentheaderslide

Baustellen

Details zu unseren

  • aktuell
  • voraussichtliche Dauer
  • Was wird gemacht?

Die Salzburg AG arbeitet permanent daran, eine zukunftsfähige Infrastruktur zu erstellen, um insbesondere die Versorgungsicherheit für die Kund:innen in unserem Land zu gewährleisten. Gemeinsam mit der Salzburg Netz GmbH werden ca. 4.000 Baustellen pro Jahr abgewickelt, davon betreffen rund 1.400 Baustellen alleine die Stadt Salzburg. Die geplanten Kosten für die Instandhaltung und Investitionen in der Stadt Salzburg werden rund 42 Mio. Euro beanspruchen. Für die landesweite Instandhaltung und den Ausbau der Netzinfrastruktur budgetiert die Salzburg Netz GmbH etwas mehr als 110 Mio. Euro.

Hier erhalten Sie alle aktuellen Informationen zu unseren Baustellen in Salzburg:

Baustelle Wo Dauer (ca.) Arbeiten an / für
Zubringerleitungen Mönchsberg Leopoldskroner Allee / Karl-Höller-Straße Mai 2024 bis Ende 2024 Erneuerung der Trinkwasser-Zubringerleitungen Mönchsberg in einer Gesamtleitungslänge von ca. 1400 m
Alpenstraße/Akademiestraße Erentrudisstraße, Marx-Reichlich-Straße, Akademiestraße Mitte März bis Mitte Oktober 2024 Fortsetzung der Baustelle aus dem Jahr 2023. Im Zuge der spartenintegrierten Grabungen werden auch FTTH und Stromleitungen verlegt. Die Bauarbeiten finden vorwiegend in der Erentrudisstraße statt.
Gaisbergstraße/Karolinenbrücke von Gaisbergstraße bis Karolinenbrücke Anfang März bis Ende 2024 Gestartet wird mit dem Netzausbau für Strom und Telekom auf Höhe der Gaisbergstraße 7 bis zum Kreisverkehr nahe des Gasthaus Steinlechner. Auch von der Elsenheimerstraße bis zur Bürgelsteinstraße werden neue Strom- und Wasserleitungen sowie Glasfaserkabel und Hausanschlüsse verlegt. Entlang des Geh- und Radwegs wird darüber hinaus von der Bürgelsteinstraße bis hin zum Karolinenbrücke gegraben. Für den Individualverkehr sind die Einschränkungen gering, da entlang des Gehsteigs gegraben wird.
Erhardplatz Nonntal Josef Preis Allee bis Petersbrunnstraße Mitte April bis Herbst 2024 Die Bauarbeiten zum Fernwärmeausbau finden in mehreren Abschnitten statt. 2024 wird im Bereich der Josef Preis Allee bis zur Petersbrunnstraße gegraben. Auch Strom und FTTH Glasfaser wird im Zuge der spartenintegrierten Grabungen mitverlegt. Die Bauarbeiten für die Erweiterung des Fernwärmenetzes werden 2025 fortgesetzt.
Maxglaner Hauptstraße Bräuhausstraße, Moosstraße April bis Herbst 2024 Im Bereich der Maxglaner Hauptstraße wird gemeinsam mit der Salzburg Netz GmbH Fernwärme, Wasser, Strom und Telekominfrastruktur ausgebaut. Die Bauarbeiten starten in der Bräuhausstraße und werden Mitte des Jahres auf Höhe der Moosstraße fortgesetzt.
Saint-Julien-Straße Saint Julien Straße (vor Lehner Brücke) Sommer bis Ende 2024 Im Bereich der Saint Julien Straße werden, gemeinsam mit der Salzburg Netz GmbH, die bestehenden Fernwärme und Wasserleitungen inkl. einiger Hausanschlüsse verlängert.
Kendlerstraße Kendlerstraße (UW Maxglan) über den Glanweg voraussichtlich Ende 2024, mehrere Abschnitte bis 2026 Im angeführten Bereich wird der Ausbau des Hochspannungsnetzes (110 kV Kabel) entlang der Glan vorgenommen. Die Verlegung der Rohre erfolgt dabei im Radweg.
Itzling Süd Teil 3   2024 Erneuerung/Ausbau Infrastruktur für Fernwärme, Wasser, Telekom und Strom
S-Link   2024-2030 Verlegung von Gas, Fernwärme, Wasser-, Telekom- und Strominfrastruktur
Süd-West-Spange (Teil 2) Schließelbergerweg 2024 Erweiterung des Fernwärmenetzes, Erneuerung der Wasser- und Stromleitungen, FTTH-Ausbau
Südtirolerplatz   2024 Erneuerung der Fernwärme- und Telekominfrastruktur

Versorgungssicherheit

Baustellen in Salzburg

Sie haben Fragen?

Unsere Serviceline

Kontaktmöglichkeiten