CableLink

Digital TV

Digital TV
Mehr Auswahl
Keine Mehrkosten
160 TV-Programme
 

  • Über 160 freie digitale Sender
  • 30 HD Sender ohne Mehrkosten oder Freischaltung
  • Regionale TV-Sender, Panoramabilder und Radio-Programme exklusiv am Kabel
  • Ausgewählte Pay-TV-Sender für Sie kostenlos am Kabel: Mezzo HD, Fix & Foxi TV, F|O
  • SKY Pay-TV optional buchbar
  • Übersichtliche Darstellung - elektronischer Programmführer (EPG) direkt am Fernsehgerät
  • Fernsehen auf Knopfdruck: Mediatheken und zusätzliche Fremdsprachen Sender mit dem interaktiven Zusatzdienste hbbTV - Hybrid broadcast broadband TV (Voraussetzung: Internetanschluss des TV-Geräts)
  • Täglich optimale Bildqualität ohne witterungsbedingte Störungen
  • Wir sind für Sie da! Die Salzburg AG ist Ihr Technikpartner im Störungsfall und hält das Kabel-TV-Netz auf dem letzten Stand der Technik

das bietet Ihnen digitales Kabel-TV der Salzburg AG:

Wie empfange ich digital TV?

Empfangen Sie deutliche mehr als 30 Sender empfangen Sie bereits digital TV!

 

Um digital TV zu empfangen benötigen Sie einen Fernseher mit DVB-C Empfänger (Receiver). Neue TV-Geräte haben den DVB-C Receiver bereits integriert. Sie können aber auch Ihr bestehendes Fernsehgerät mit einem DVB-C Receiver nachrüsten und so fit für digitales Fernsehen machen. Ihren DVB-C Receiver bekommen Sie im Elektrofachhandel oder z.B. beim Salzburg AG Partner Digikabel.

Was ist HbbTV?

Die HbbTV-Technologie ermöglicht interaktives Fernsehen und  ist die Verschmelzung von  TV-Gerät und Internet. So können am TV-Gerät zeitunabhängig und auf Knopfdruck multimediale Inhalte und Mediatheken angesehen werden.

 

Was bringt HbbTV?

Mit HbbTV können Sie die von den jeweiligen TV-Sendern angebotenen Mediatheken nutzen und so auf Knopfdruck völlig zeitunabhängig TV-Sendungen abrufen. Ähnlich des Teletextes gelangt man direkt
vom TV-Sender in die jeweilige Mediathek.

 

CableLink-Mediathek am Infokanal der Salzburg AG

Auch am Infokanal der Salzburg AG gibt es die Möglichkeit mit einem HbbTV-fähigen Gerät in die CableLink-Mediathek zu gelangen. Dort finden Sie News, exklusiven Inhalte und TV-Sender auf Abruf.

 

Wie empfängt man HbbTV?

Voraussetzung für den Empfang aller Mediatheken ist ein HbbTV fähiges TV-Gerät. Das bekommen Sie zum Beispiel beim Salzburg AG-Partner.

Technische Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen sind für die Nutzung von HbbTV erforderlich:

  • Salzburg AG Kabel-TV-Anschluss
  • Internetanschluss (CableLink um die beste Qualität empfangen zu können)
  • HbbTV fähiges Empfangsgerät (Fernseher oder Kabelreceiver)

Empfangsgeräte

Alle Empfangsgeräte die den HbbTV-Standard in der Version 1.1.1 unterstützen und mit dem Internet verbunden sind. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Gerät diese Funktion integriert hat, wenden Sie sich bitte an den Fachhandel oder direkt an den Hersteller.

Welche Programmanbieter unterstützen HbbTV?

Zahlreiche TV-Sender enthalten bereits HbbTV-Inhalte, darunter der Infokanal der Salzburg AG, ORF, Arte, Das Erste, ZDF, BR, SAT 1, Pro7, usw.

Wie wird das Empfangsgerät mit dem Internet verbunden?

Im besten Fall können Sie die Verbindung zwischen Empfangsgerät und Kabelmodem direkt über ein LAN-Verbindungkabel herstellen. Ist diese direkte Verbindung nicht möglich, dann gibt es Verbindungsmöglichkeiten drahtlos über WLAN oder über ihr Stromnetz mittels Powerline. Wie diese alternativen Verbindungen in Ihrem Fall realisiert werden können, hängt von den vorhandenen Schnittstellen Ihres Empfangsgerätes ab. Einige Fernsehgeräte unterstützen mittlerweile direkt WLAN Verbindungen. Durch Zusatzgeräte zum Empfangsgerät lassen sich aber in jedem Fall sowohl WLAN als auch Powerline Verbindungen realisieren. Wenden Sie sich bitte an den Fachhandel oder direkt an den Hersteller.

Kosten

Für die Nutzung der ORF-TVthek sowie der Mediatheken per HbbTV fallen keine separaten Kosten an.

Das ist zum einen die hohe Qualität der Videoinhalte. Über die schnellen CableLink Internetzugänge können die Inhalte direkt hochauflösend übertragen werden. Auf keinem anderen Verbreitungsweg werden die Sendungen derzeit in besserer Qualität zur Verfügung gestellt.

Problemlösungen

Anwendung kann nicht aufgerufen werden

  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Empfangsgerät HbbTV Version 1.1.1 unterstützt. Bitte lesen Sie dazu die Bedienungsanleitung Ihres Empfangsgerätes, kontaktieren den Hersteller Ihres Gerätes oder fragen einen Fachhändler Ihrer Wahl.
  • Überprüfen Sie, ob Ihr Empfangsgerät mit einem Internet-Anschluss verbunden ist.
  • Wenn der rote Punkt mit dem Logo "ORF-TVthek" am Bildschirm angezeigt wird und die ORF-TVthek mit drücken des roten Knopfes der Fernbedienung dennoch nicht aufgerufen werden kann, wenden Sie sich bitte an den ORF.

Fernbedienung startet HbbTV nicht

  • Schalten Sie auf ein Programm mit HbbTV-Angebot (Mediathek) und warten Sie auf den roten Punkt, der den Einstieg in das HbbTV-Portal ermöglicht.
  • Sollte der rote Punkt nach drei Sekunden nicht angezeigt werden, überprüfen Sie, ob Ihr Empfangsgerät über eine funktionierende Internetverbindung verfügt.
  • Wird der "Red Button" angezeigt und die Mediathek startet dennoch nicht, dann wenden Sie sich bitte an unsere ServiceLine.

Beitrag/ Video startet nicht

  • Wird beim Starten des Beitrages eine Fehlermeldung angezeigt, dann steht dieser Beitrag im Moment nicht zur Verfügung. Bitte versuchen Sie es später erneut.
  • Möglicherweise gibt es ein Problem mit der Unterstützung des HbbTv-Standards auf Ihrem Empfangsgerät.
  • Oder wenden Sie sich bitte an die Serviceline 0800/660 660 und beschreiben kurz die Situation.

Wie komme ich zu meinem Sky Abo?

  • Voraussetzung Kabel-TV Anschluss der Salzburg AG
  • Informationen zum Sky-Abo
  • Sky - Abonnement Bestellung unter 01 / 49 166 148

 

Sky Programmangebot am Kabel der Salzburg AG

  • Sky bietet derzeit ca. 70 Fernsehsender in den Programmpaketen Sky
    Welt, Fußball Bundesliga, Sport, Film und die Premium-HD-Sender.

  • Eine Übersicht der über das Kabelnetz der Salzburg AG empfangen Sky Sender finden Sie auf www.sky.at oder in der "Digitalen Programmkarte mit techn. Details" (siehe rechts)

Radio am Kabel der Salzburg AG
mit dem Kabel der Salzburg AG können Sie auch bis zu 50 Radiosender in bester Qualität empfangen, ohne störendes rauschen und viele nicht über die Luft empfangbare Radiosender.


analoges Radio – UKW

  • Empfangen Sie über Ihr UKW Radio. Einfach den Antennenanschluss auf der Rückseite Ihres Radios mit der Kabel-TV-Dose verbinden.

  • Programmangebot: Siehe Analoge KTV Programmkarten


digitales Radio – DVB-C

  • Empfangen Sie mittels DVB-C-fähigem TV-Gerät. Einfach auf die Radio/TV-Taste auf der Fernbedienung drücken und schon können sie die digitalen Radiosender nuten.
  • Programmangebot: digitale KTV Programmkarten
 
Neu am Kabel Panorambild Reiteralm – Schladming TV
25.08.2015 09:00

Neu am Kabel Panorambild Reiteralm – Schladming TV

Das Panoramabild Reiteralm – Schladming TV ist ab sofort im …
Neue Panoramabilder in HD-Qualität
25.08.2015 08:55

Neue Panoramabilder in HD-Qualität

Die Panoramabilder St. Johann - Alpendorf, Obertauern und Ze…
Bald schon 31 HD-Sender im Kabel-TV
22.10.2014 13:00

Bald schon 31 HD-Sender im Kabel-TV

Im Oktober tut sich wieder einiges im Programmangebot von Ca…
 
Serviceline0800 / 660 660
E-Mailkundenservice@salzburg-ag.at

Mit dem CableLink Webmail können Sie Ihre E-Mails abrufen und bearbeiten.

 

Das CableLink Webmail finden Sie unter http://webmail.cablelink.at/

Serviceline0800 / 660 660
E-Mailkundenservice@salzburg-ag.at
Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können.Mehr erfahren