Photovoltaik

Sonnenstrom selbst erzeugen

Sonnenstrom selbst erzeugen
 

Sinnvoller Einsatz von Photovoltaik

Immer mehr Salzburger interessieren sich dafür, mit Photovoltaik selbst Sonnenstrom zu erzeugen. Da die Speicherung von Strom derzeit noch schwierig ist, lohnt sich der Einsatz vor allem dort, wo zur typischen Erzeugungszeit von Solarstrom – also tagsüber – der Strom auch gebraucht wird. Im privaten Bereich sind dies vor allem Haushalte, die mit einer Wärmepumpe heizen, ein Elektroauto fahren und in denen tagsüber mehrere Personen zuhause sind.

 

Antworten auf Ihre Fragen zur Photovoltaik
finden Sie in den nebenstehenden Dokumenten oder bei den angeführten Errichtungspartnern.

 

Video: So unterstützt die Salzburg AG den sinnvollen Einsatz der Photovoltaik.

Wenn Sie umweltschonenden Solarstrom erzeugen wollen, den Sie selbst nutzen oder ins Netz einspeisen, so empfehlen wir Ihnen diese PV-Errichter:

 

  • ElektroServicepartner: Wählen Sie einen Salzburger Photovoltaik-Errichter aus der Liste der geprüften ElektroServicepartner aus.

 

  • Future Energy GmbH: Die Tochterfirma der Salzburg AG bietet von Planung über Errichtung bis zum Betrieb alles aus einer Hand.

 

Errichtungskosten einer Photovoltaik-Anlage

Die spezifischen Errichtungskosten nehmen mit zunehmender Anlagengröße ab. Wie der Preisbereich aussieht, sehen Sie im pdf.

Kontakte

ElektroServicepartner

Future Energy GmbH

Norbert Pesendorfer

Telefon +43/662/ 8884 – 2188

office@future-energy.at

www.future-energy.at

Bei Inbetriebnahme Ihrer Photovoltaik-Anlage sollten Sie eine Vereinbarung über die Abnahme des Photovoltaik-Stroms sowie der Höhe des Einspeisetarifs mit einem Energieabnehmer haben.

 

Bitte beachten Sie, dass Leistungen aus Überschuss- oder Volleinspeisung der PV-Anlage prinzipiell steuerpflichtig sind! Es liegt in der Verantwortung des Erzeugers, diese Leistungen zu versteuern sowie generell für eine ordnungsgemäße Abwicklung sämtlicher Steuer- und Abgabepflichten im Zusammenhang mit der PV-Anlage zu sorgen.

 

Ohne Bindung

 

PV-Anlagen bis 5 kWp im Versorgungsgebiet der Salzburg AG

  • Keinerlei zeitliche Bindung, jederzeit mit Frist von 1 Monat zum jeweils Monatsletzten kündbar.

  • Wichtig: Ohne gesonderte Information durch den Kunden an die Salzburg AG gilt diese Vergütung als vereinbart!

 

PV-Anlagen größer 5 kWp bis 20 kWp

  • Bitte Bescheid auf Anerkennung als Ökostromanlage gem. § 7, Abs. 1 Ökostromgesetz 2012 der zuständigen Landesregierung in Kopie übermitteln.

 

Mit Bindung

 

Überschusseinspeiser bis 5 kWp oder Volleinspeiser bis 40 kWp

  • Bindung 5 Jahre
  • Tarif für 1. – 12. Monat: 6,0 Cent/kWh netto
  • ab 13. Monat: Marktpreis abzüglich Ausgleichsenergiekosten*
  • Dieses Angebot gilt bis auf Widerruf.
  • Schriftliche Vereinbarung mit der Salzburg AG notwendig.

  • Anlagen bis 5 kWp: Bitte Kopie des Netzzugangsvertrags vom Netzbetreiber vorlegen.
  • Anlagen größer 5 kWp: Bitte Bescheid auf Anerkennung als Ökostromanlage gem. § 7, Abs. 1 Ökostromgesetz 2012 der zuständigen Landesregierung übermitteln.

* Der durchschnittliche Marktpreis für Strom und die Ausgleichsenergiekosten werden von der österreichischen Regulierungsbehörde (E-Control) regelmäßig ermittelt und veröffentlicht.

 

 

Kontakt

Beratung Photovoltaik

Telefon +43/662/ 8884 - 1323

Mo - Do 8.00 - 16.00 Uhr
Fr 8.00 - 12.00 Uhr

photovoltaik@salzburg-ag.at

 

Energieabnahmeverträge

Mag. (FH) Susanne Edtbauer

Tel. +43/662/ 8884 - 2171

E-Mail

Photovoltaik-Förderungen des Landes Salzburg

 

Weitere Photovoltaik- Förderungen

  • Für Photovoltaik-Anlagen bis 200 Kilowatt Peak, welche an oder auf einem Gebäude angebracht sind, kann ein OeMAG-Förderantrag für einen erhöhten Einspeisetarif plus Investzuschuss gestellt werden.

 

Alle Förderungen von Bund, Land und Gemeinden finden Sie auch im Förderkompass.

Kontakt KLUP-Förderung

Hans-Peter Buchegger

ElectroDrive Salzburg GmbH
Telefon +43 676 868 71517

E-Mail

 

 
Intelligente Stromnetze: Innovationen für die Energiewende
29.06.2015 13:15

Intelligente Stromnetze: Innovationen für die Energiewende

Stöger: Forschung & Entwicklung machen Österreich zum Frontr…
10 Neue Obusse für Salzburg
23.06.2015 10:15

10 Neue Obusse für Salzburg

  Salzburg AG investiert rd. 12 Mio. Euro in den Öffentlic…
Störung im Fernwärme-Netz
18.06.2015 14:15

Störung im Fernwärme-Netz

Heute, am 18. Juni, gegen 11.00 Uhr, kam es zu einem technis…
 
Jetzt Zugang anfordern
Bitte alle Felder ausfüllen
Serviceline0800 / 660 660
E-Mailkundenservice@salzburg-ag.at

Sie möchten monatlich alle Neuigkeiten der Salzburg AG bekommen? Abonnieren Sie unseren Newsletter, unverbindlich, jederzeit kündbar, kostenlos. Ihre Daten werden nur für diesen Newsletter verwendet und nicht weitergegeben.

Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können.Mehr erfahren