Navigation überspringen
contentheaderslide

Arbeiterkammer Salzburg

Einigung mit der

Die Einigung mit der Arbeiterkammer Salzburg bringt nun gemeinsame Rechtssicherheit, von der auch unmittelbar unsere Haushalts-Kund:innen mit hohen Stromverbräuchen profitieren.

Auszahlung der Pauschalbeträge

Alle anspruchsberechtigen Kund:innen wurden persönlich informiert. Sofern ein gültiges SEPA-Lastschriftverfahren vorlag, wurde die Überweisung direkt veranlasst. Das bedeutet: Bei Haushalts-Kund:innen mit SEPA-Lastschrift erfolgte die Auszahlung automatisch.

Kund:innen ohne SEPA-Lastschrift konnten bis 31.12.2023 eine Kontoverbindung per Online- bzw. PDF-/Papierformular für die Überweisung übermitteln.  

Die nach Verbrauch gestaffelten Pauschalbeträge wurden bei SEPA-Kund:innen bis Mitte November ausbezahlt. Ansonsten erfolgte die Auszahlung innerhalb von 4 Wochen nach Bekanntgabe der Bankverbindung. Berechnungsbasis war die letzte Jahresabrechnung oder Schlussabrechnung. 

Ansprüche aus der Einigung

Haushaltsstrom

contenticonsitem_1057902354

Heizstrom

contenticonsitem

Warmwasserboiler

contenticonsitem_1061624813

Die rechtlichen Spielregeln zu Preisänderungen wurden in diesem Jahr durch ein Gerichtsurteil sowie durch ein Rechtsgutachten der Arbeiterkammer Salzburg in Frage gestellt.

Die Salzburg AG hat immer betont, Spielräume im Sinne der Kund:innen zu nutzen. Mit 1. Juni 2023 wurde ein neuer Tarif geschaffen, der gemeinsam mit der Arbeiterkammer erarbeitet wurde und eine deutliche Strompreissenkung bedeutet.

Die Einigung mit der Arbeiterkammer Salzburg bringt nun gemeinsame Rechtssicherheit, von der auch unmittelbar unsere Haushalts-Kund:innen mit hohen Stromverbräuchen profitieren.

Das ausverhandelten Paket zielt insbesondere auf Haushalte mit einem Stromverbrauch von mehr als 2.900 kWh im Jahr, da bei diesen Kund:innen die Strompreisbremse nicht den vollen Verbrauch abdeckt. Haushalte mit höherem Strombedarf für Heizung oder einem Warmwasserboiler werden ebenfalls von der Einigung bedacht.  

 

Oft gestellte Fragen...

Oft gestellte Fragen...

Wir beraten Sie gerne:

SERVICELINE

Kontaktmöglichkeiten