Wasserkraftwerk Sohlstufe Hallein

Laufkraftwerk

Um die weitere Eintiefung der Salzach zu verhindern, wurde 1964 unterhalb der Stadt Hallein eine Sohlstufe errichtet. 1985 bis 1987 bauten wir dort das Laufkraftwerk. In das Ortsbild eingefügt gibt es seither einen weiteren Übergang über die Salzach. 2010 bis 2011 wurde das Kraftwerk modernisiert (besserer Hochwasserschutz, Fischwanderhilfe).

Anlagentyp: Laufkraftwerk
Inbetriebnahme: 1987
Einzugsgebiet: 3.945 km²
ø Jahreserzeugung (Strom): 61.000 MWh
Engpassleistung (Strom): 11,70 MW
Turbinen: 2 Kaplan-Rohrturbinen mit horizontaler Welle
Fallhöhe: 6,16 m
Ausbauwassermenge: 220 m³/s