Wasserkraftwerk Hollersbach

Speicherkraftwerk

Der ursprüngliche Bau stammt von 1949. Umbauarbeiten zum Hochwasserschutz gab es in den 1960er- und 1980er-Jahren. 2009 bis 2010 wurde die Leistung um 400% gesteigert. Damit kann die Anlage rund 5.400 Haushalte mit sauberem Strom aus Wasserkraft versorgen.

Anlagentyp: Tagesspeicherkraftwerk
Inbetriebnahme: 2010
Einzugsgebiet: 69,36 km²
ø Jahreserzeugung (Strom): 19.000 MWh
Engpassleistung (Strom): 5,20 MW
Turbinen: Francis-Turbine mit vertikaler Welle
Fallhöhe: 84 m
Ausbauwassermenge: 7,50 m³/s