Wasserkraftwerk Fritzbach

Laufkraftwerk

Das Kraftwerk Fritzbach wurde in den Jahren 2013 bis 2015 errichtet. Für die ökologische Verträglichkeit sorgt ein striktes Restwassermonitoring, nach dem mindestens 600 l Wasser pro Sekunde im Bach verbleiben. 450 m/s fließen über die nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen als "Vertical Slot" ausgeführte Fischwanderhilfe.

Anlagentyp: Laufkraftwerk
Inbetriebnahme: 2015
Einzugsgebiet: 129,10 km²
ø Jahreserzeugung (Strom): 28.000 MWh
Engpassleistung (Strom): 5,40 MW
Turbinen: 6-düsige Peltonturbine
Fallhöhe: 159 m
Ausbauwassermenge: 4,50 m³/s