Wasserkraftwerk Bachwinkl

Laufkraftwerk

1905 gab die Gemeinde Saalfelden das Elektrizitätswerk in Auftrag. Das Laufkraftwerk versorgte 800 Glühbirnen, vier Bügeleisen und einen 10-PS-Motor. 1954 übernahm die damalige SAFE das Kraftwerk, 1992 erfolgte die Sanierung. Jetzt werden rund 150 Haushalte versorgt.

Anlagentyp: Laufkraftwerk
Einzugsgebiet: 3,60 km²
ø Jahreserzeugung (Strom): 520 MWh
Engpassleistung (Strom): 0,12 MW
Turbinen: Zweidüsige Pelton-Turbine mit horizontaler Welle
Fallhöhe: 116,15 m
Ausbauwassermenge: 0,14 m³/s