Heizkraftwerk Salzburg Nord

Heizkraftwerk

1972 ging die Anlage auf dem Areal zwischen dem Alterbach und der Autobahn in Itzling in Betrieb. Nach 22 Jahren wurde im Jahr 1994 die gesamte Anlage umwelttechnisch, energiewirtschaftlich und ökonomisch saniert und umfassend erweitert (Zubau des Heizkraftwerkes Nord Block 1). Das Heizkraftwerk Nord in ein schönes Beispiel für Industrie-Architektur. Der Bau aus Beton und rostfreien Stahlplatten wurde mehrfach ausgezeichnet und diente schon oft als Kulisse für Kulturveranstaltungen.

Anlagentyp Heizkraftwerk / Kraft-Wärme-Kopplung
Inbetriebnahme 1994
Brennstoff Heizöl schwer oder Erdgas
ø Jahreserzeugung (Strom) 40.000 MWh
ø Jahreserzeugung (Wärme) 130.000 MWh
Engpassleistung (Strom) 13,5 MW
Engpassleistung (Wärme) 49,5 MW