Navigation überspringen
contentheaderslide_c

Wir bewegen Salzburg

Jobs im Verkehr

  • Verantwortungsbewusst
  • Kundenorientiert
  • Zuverlässig

Karriere als Obuslenker:in

Auf direktem Weg Richtung Klimaziele

Umweltfreundliche Verkehrslösungen gewinnen an Bedeutung, gerade in der Stadt Salzburg. Daher bauen wir das Öffi-Netz ständig weiter aus und suchen immer neue Lenker:innen. Unsere Fahrgäste verlassen sich auf uns. Verlässlichkeit, Pünktlichkeit und Freundlichkeit sind daher besonders wichtig. Unser Fuhrpark mit über 100 Obussen zählt zu den modernsten Flotten Europas. Mit unseren neuen eObussen der Firma HESS, die ohne Oberleitung nur mit Batterie fahren können, sorgen wir für eine klimafreundliche Zukunft im öffentlichen Verkehr. 

Mehrwöchige Ausbildung mit Führerscheinerwerb

Sie haben noch keinen Führerschein der Klasse D bzw. D95? Macht nichts, wir unterstützen Sie beim Erwerb dieser Qualifikation im Rahmen eines mehrwöchigen Ausbildungsvertrages. 

  • Arbeiten in der Stadt Salzburg
  • Modernste Fahrzeuge
  • Ausbildungsunterstützung
  • Kundenservice

Wir bieten für viele Tätigkeiten im Verkehr interne Aus- und Weiterbildungen an. Aus rechtlichen Gründen ist meist eine ärztliche bzw. verkehrspsychologische Bestätigung über das Vorliegen der „Bahndiensttauglichkeit“ nötig. Diese Untersuchungen organisieren wir für Sie.

Gesundheitsprogramm für Obuslenker:innen

Arbeiten in der Obuswerkstätte

Die Salzburg AG sorgt unter anderem für klimafreundliche und komfortable Mobilität in der Stadt Salzburg. Aktuellster Neuzugang der modernen Öffi-Flotte ist der eObus, der Obus und Batteriebus kombiniert. Damit die mehr als 100 Fahrzeuge tagtäglich einsatzbereit sind, suchen wir für unser Team engagierte Nutzfahrzeugtechniker:innen und Mechatroniker:innen. 

Berufsbild Nutzfahrzeugtechniker:in

Karriere bei der Salzburger Lokalbahn

contenttext_19160171
  • Verschieber:innen rangieren die Fahrzeuge im Bahnbetrieb.
  • Zugbegleiter:innen sind die Ansprechpartner der Fahrgäste, kontrollieren Fahrscheine und verantworten die Sicherheit im Zug sowie die Zugabfertigung.
  • Triebfahrzeugführer:innen arbeiten (auch im Ausland) in verschiedenen Streckennetzen.
  • Facharbeiter:innen des Elektrodiensts warten die Fahrleitungs- und Sicherungsanlagen.
  • Bahnmeister:innen kümmern sich um die Instandhaltung der Gleisanlagen.
  • Außerdem gibt es noch genügend Arbeit in unserer technischen Werkstatt und der Tischlerei.

Bei allen diesen Berufen setzen wir eine einschlägige Berufsausbildung voraus. Natürlich bieten wir auch Lehrstellen in den jeweiligen Bereichen an. Näheres zur Salzburger Lokalbahn.

Wir sind gerne für Sie da:

E-Mail

Kontaktmöglichkeiten