Wärmepumpe

Wärme aus regenerativer Energie

Wärmepumpe
 

Wärmepumpen sind ein Potential für umweltverträgliche und ressourcenschonende Wärmeversorgung.  Wärmepumpen-Systeme nutzen die Wärme aus Wasser, Sonne, Wind und auch Umweltwärme – die Energieträger der Zukunft.

 

Kein Komfortverlust

Ohne die Verbrennung fossiler Energieträger und ohne Komforteinbußen erhalten Sie Wärme aus regenerativer Energie. Dadurch sind Wärmepumpen eine der günstigsten und umweltfreundlichsten Heizformen.

 

Wärmepumpen werden äußerst effizient mit Strom betrieben: Mit einer Kilowattstunde Strom werden vier Kilowattstunden Wärme gewonnen. Das bedeutet: 75% der Wärme sind erneuerbare und kostenlose Umweltenergie. Zudem wird der CO2-Ausstoß reduziert.

Die Wärmepumpe bietet sehr viele Vorteile:

 

  • Kaum Wartungskosten
  • Keine Überprüfung nach Luftreinhaltegesetz notwendig
  • Niedrige Betriebskosten
  • Kein Lagerplatz für Heizmaterial (z.B. Heizkessel)
  • Geringste Energiekosten
  • Keine Vorfinanzierung von Brennstoffen (z.B. Heizöl, Hackschnitzel oder Pellets)
  • Hohe Umweltfreundlichkeit
  • Ressourcenschonende Wärmeversorgung
  • Zukunftsorientierte Versorgungssicherheit
  • Zukunftssicher: Die Wärmepumpe kann problemlos mit anderen erneuerbaren Energiequellen (z.B. Photovoltaik-Anlagen) kombiniert werden
  • Wenig Platz
  • Hoher Komfort

 

Sie sehen, die Wärmepumpe ist ein rundherum durchdachtes, sinnvolles System für jetzt und in der Zukunft.

Sie haben sich für eine Wärmepumpenanlage entschieden? Sie möchten Ihr Heim in Zukunft umweltfreundlich beheizen? Sie wollen Kosten sparen? Und das alles ohne Komfortverlust? Dann sind Sie hier richtig!

 

Gemeinsam mit der Landesinnung für Installateure wurden spezielle Gütekriterien erarbeitet, die ein qualifizierter Wärmepumpen-Partnerbetrieb erfüllen muss. Hier finden Sie eine Liste der Salzburg AG Partnerbetriebe im Qualitätsnetzwerk Wärmepumpe beim Land Salzburg.

 

 
Salzburg AG und Land schliessen Bündnis für den Klimaschutz
16.01.2017 12:30

Salzburg AG und Land schliessen Bündnis für den Klimaschutz

Salzburg AG setzt als Partner des Landes auf erneuerbare Ene…
Obus und Salzburger Lokalbahn: Sonderfahrplan Silvester
28.12.2016 11:15

Obus und Salzburger Lokalbahn: Sonderfahrplan Silvester

Gerade in der Silvesternacht macht es Sinn, das Auto stehen …
Salzburg AG : 30 Mio. Euro für den Ausbau Kraftwerk Dießbach
20.12.2016 17:30

Salzburg AG : 30 Mio. Euro für den Ausbau Kraftwerk Dießbach

18 Mio. Euro für den Öffentlichen Personennahverkehr   Das…
 
Jetzt Zugang anfordern
Bitte alle Felder ausfüllen
Serviceline0800 / 660 660
E-Mailkundenservice@salzburg-ag.at

Sie möchten monatlich alle Neuigkeiten der Salzburg AG bekommen? Abonnieren Sie unseren Newsletter, unverbindlich, jederzeit kündbar, kostenlos. Ihre Daten werden nur für diesen Newsletter verwendet und nicht weitergegeben.

Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können.Mehr erfahren