Biomasse HKW Graskraftwerk Reitbach

Heizwerk

Die Anlage erzeugt Biogas aus Wiesengras. 2005 bis 2007 wurde daraus Ökostrom für 200 durchschnittliche Haushalte gewonnen. Seit 2008 wird ein Nahwärmenetz mit Abwärme aus der Stromerzeugung versorgt. Außerdem ist eine Anlage zur Aufbereitung von Biogas zu Biomethan in Betrieb. Dieses wird ins öffentliche Erdgasverteilnetz eingespeist oder vor Ort an einer Betriebstankstelle gezapft. Insgesamt werden jährlich 1,15 Mio. Tonnen CO2 eingespart.

Anlagentyp Heizkraftwerk
Inbetriebnahme 2005
Brennstoff Biogas (Gärrohstoffe: Wiesengras, Rindergülle, nachwachsende Rohstoffe)
ø Jahreserzeugung (Strom) 600 MWh
ø Jahreserzeugung (Wärme) 800 MWh
Abnehmer Biomethan-Netzeinspeisung, Ökostrom-Netzeinspeisung, Nahwärme-Netzeinspeisung