Mit Obus und Bus zum Wandern auf den Gaisberg

11.04.2018 10.57

Nichts wie raus in die Natur: die Frühlingstemperaturen laden zum Wandern ein. Mit den Obuslinien 2, 6 und 7 der Salzburg AG lässt sich Salzburgs Hausberg, der Gaisberg, leicht erreichen. Entspannt, umweltfreundlich und ohne Parkplatzsorgen. Der Gaisbergbus (Linie 151) bringt Wanderer, Ausflügler und Familien sogar bequem bis auf die Spitze und auch wieder nach unten.  


Eindrucksvoll und vielfältig


Der 1.287 Meter hohe Gaisberg bietet Wanderern, Ausflüglern und Familien ideale Bedingungen zur Erholung. Nahe der Stadt gelegen, ist der Hausberg der Salzburger mit dem Obus von überall aus leicht und autofrei erreichbar. Je nach Kondition kann zwischen unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gewählt werden: vom familienfreundlichen Spazierweg bis zum Wandersteig. Bei Schönwetter haben Wanderer bereits beim Aufstieg eine wunderbare Aussicht auf die Stadt, das Salzburger Becken sowie das weitläufige Gebirgspanorama.


Linie 2,6 und 7: Zum Fuße des Gaisbergs

Mit den Obuslinien 2 (Haltestelle Obergnigl), Linie 6 (Haltestelle L.-Schmederer-Platz) und Linie 7 (Haltestelle Bahnhof Aigen und Haltestelle Josef-Kaut-Straße) erreicht man wochentags im 10 Minuten-Takt und am Wochenende im 20 bis 30-Minuten-Takt bequem die Ausgangspunkte für eine Gaisbergwanderung nach Wahl.


Linie 151: Bis ganz nach oben


Mit dem Gaisbergbus (Linie 151) lässt sich ein Ausflug auf den Gaisberg ganz nach Lust und Laune, Zeit oder Fitness gestalten. Ob zu Fuß hinauf und mit dem Bus hinunter oder umgekehrt. Einfach einsteigen und die Natur genießen. Alle Abfahrtszeiten finden Sie mit unserer App Qando Salzburg.


Mit dem Obus umweltfreundlich durch Salzburg

Die modernen Niederflur-Obusse der Salzburg AG bieten viel Komfort. Mit USB-Ladestationen für Handy und Tablet, barrierefreiem Ein- und Ausstiegen oder Klimaanlage für wohltemperiertes Vorankommen ist der Obus eine echte Alternative im Stadtverkehr. 106 Obusse bedienen 686 Haltestellen und befördern auf zwölf Linien rund 43 Millionen Fahrgäste jährlich - und das sieben Tage die Woche und völlig emissionsfrei. Damit die Attraktivität der Salzburger Öffis weiter steigt, investiert die Salzburg AG konsequent.

Weitere Infos unter: https://www.salzburg-ag.at/verkehr/obus/erlebnis-obus.