Navigation überspringen

robo.camps für coole Kids

Ferienbetreuung mit Mehrwert in der Salzburg AG.

In Kooperation mit alphazone veranstalten wir auch dieses Jahr wieder vom 18. bis 22. Juli 2022 und vom 25. bis 29. Juli 2022 robo.camps für Kinder ab 9 Jahren. Um die nächste Generation auf die Digitalisierung vorzubereiten, gibt das Unternehmen Kindern und Jugendlichen einen altersgerechten Einblick in die Informatik und Robotik. Der frühe Kontakt mit Zukunftstechnologien dient einerseits dazu, das gesellschaftliche Selbstverständnis mit Digitalisierung zu leben und andererseits schon bei den Kleinsten im Bewusstsein zu verankern.  Unter dem Motto „IT begreifbar und greifbar machen“ bauen Mädchen und Jungs in Kleingruppen ihre eigenen Roboter.

topicheader

Mädchen Camp

 

  • robo.camp smart girlz (9 bis 11 Jahre): Dabei werden speziell Mädchen angesprochen, die bei diesem Camp auch unter sich bleiben können. Für Mädchen, die Spaß am Tüfteln haben und gerne etwas Neues ausprobieren: Erste Schritte im Programmieren werden erlernt und man hat Zeit zum Experimentieren. Es werden grundlegende Zusammenhänge erklärt, sodass keine Fragen mehr offen bleiben. Aus Hardwareteilen wird ein Roboter gebaut und mit einer eigenen Programmierung zum Leben erweckt. Und natürlich gehört auch in der Gruppe Spaß zu haben und richtig kreativ zu werden dazu. 

 

Camps für Mädchen & Jungs



  • robo.camp rookie (9 bis 11 Jahre)
    Auf spielerische Art und Weise werden grundlegende IT-Zusammenhänge erklärt, und ein eigener Robotor in Form eines Insekts gebaut. Das Camp macht Informatik greifbar und weckt die Neugierde der jungen Programmierer:innen.
  • robo.camp beginner (12 bis 14 Jahre)
    In diesem Camp steht das Projekt ‚Roboterauto‘ im Mittelpunkt, das allerhand Funktionen zu bieten hat. Die Programmiersprache C bietet einen smarten Einstieg in die Welt der IT.  
  • robo.camp python (12 bis 14 Jahre)
    Hier geht es um die Spieleprogrammierung, die aktuell beliebte Programmiersprache „Python“ steht im Vordergrund. Gemeinsam wird der Computerspielklassiker „Snake“ programmiert und ein „Joystick“ gebaut.