Navigation überspringen
contentheaderslide

Natürlich gekocht

Neue Kochsendung

  • regionale Produkte
  • Saisonale Zutaten
  • nachhaltige Herstellung

 Kochsendung "Natürlich gekocht"

Mit "Natürlich Gekocht" startet eine neue Kochsendung mit Markus Lorbeck. Der passionierte Koch legt bei der Zubereitung seiner Speisen Wert auf Regionalität, natürliche Zutaten und Nachhaltigkeit. Unterstützt wird er bei jeder Sendung von Bettina Wiesenegger, die ihn mit neuen Koch-Challenges herausfordert.

Aktuelle Sendung

Menü

Weihnachtsmenü

Noch auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsmenü? Unser Koch Markus Lorbeck zaubert ein weihnachtliches 3-Gänge-Menü mit  heimischen Fisch von der Fischzucht Kehlbach. Bettina stellt ihm die Aufgabe Tannennadelöl, Kren, Äpfel und Kartoffeln in seine Gerichte einzubauen.

Sendung Nr. 11

Menü

Herbstmenü

In der aktuellen Ausgabe bereitet Markus ein herbstliches 3-Gänge-Menü mit Hagebutten, Shiitake-Pilze, Bucheckern und Wintergemüse zu. Dabei soll er darauf achten, die Gerichte möglichst schonend zuzubereiten, um das wertvolle Vitamin C zu erhalten.

Sendung Nr. 10

Menü

Immunsystem stärken

Passend zur kälteren Jahreszeit soll Markus diesmal wahre Immunbooster in seine Gerichte einbauen. Dazu zählen Ingwer, Kürbis, Maroni und Nüsse. Durch ihre nährstoffreichen Inhaltsstoffe helfen Sie uns unser Immunsystem zu stärken.

Sendung Nr. 9

Menü

Zero Waste Cooking

In der aktuellen Folge lautet das Motto "Zero Waste Cooking". Gemeinsam mit Christian Fleiss von MioBio bereitet Markus drei Gerichte mit so wenig Abfall wie möglich zu. Die Aufgabe von Bettina lautet Salat, Lauch, Birnen, Bohnen und Brennnesselsamen in die Gerichte einzubauen.

Sendung Nr. 8

Menü

Beeren und alte Getreidesorten

Diesmal soll Markus Beeren und alte Getreidesorten in seinen Gerichten verarbeiten. Von Bettina erhält Markus die Aufgabe Hafer und Dinkel von einem Getreidebauer zu besorgen. Für die Zubereitung der Nachspeise erhält Markus Unterstützung von Christina von "Backen mit Christina".

Sendung Nr. 7

Menü Link öffnet in neuem Fenster

Lagerfeuerküche

In dieser Folge dreht sich alles rund um die Lagerfeuerküche. Dabei dürfen Marshmallows, Stockbrot und Moosbeernocken natürlich nicht fehlen. Die Aufgabe von Bettina für Markus lautet diesmal naturbelassenes Salz zu besorgen und Honig in seine Gerichte einzubauen. 

Sendung Nr. 6

Menü

Kulinarische Wolfgangsee-Tour

In der sechsten Sendung begibt sich Markus auf eine kulinarische Reise rund um den Wolfgangsee.  Von Bettina erhält er die Aufgabe Wiesen-thymian, Rotklee, Holunderblüten und Kapuzinerkresse in seine Gerichte einzubauen.

Sendung Nr. 5

Menü

Bitterstoffe

Diesmal soll Markus Löwenzahn, Gundelrebe, Schafgarbe, Beifuß und Chicorée in seine Gerichte einbauen. Für die Nachspeise holt er sich Unterstützung von Andrea Streitwieser, welche süße Erdbeercupcakes als Ausgleich für die Bitterstoffe zaubert.

Sendung Nr. 4

Menü

Vegetarischer Brunch

In der vierten Sendung geht es um Rezpte für einen Brunch. Zusammen mit Conny Hörl kreiert Markus Gerichte, die sich gut mitnehmen lassen. Außerdem erfahren wir welche besonderen Inhaltsstoffe Spargel, Brennnessel, Weideblätter, Giersch und Co haben.

Sendung Nr. 3

Menü

Frühlingsmenü

In der dritten Sendung dreht sich alles rund um Frühkräuter und Knospen. In das Menü von Markus sollen diesmal Bärlauch, Frühkräuter, Knospen von Sträuchern und Bäumen und Haselkätzchen eingebaut werden.

Sendung Nr. 2

Menü

Fermentierung

In der zweiten Sendung geht es um das Fermentieren.. In das Menü muss Markus diesmal einen Sauerteig, Joghurt und fermentiertes Gemüse von Bettina einbauen. Zusätzlich kommen Sauerkraut, Sauerteigbrot, Sauerrahm und Apfelessig zum Einsatz.

Sendung Nr. 1

Menü

Wintermenü

In der ersten Sendung geht es darum, alles in die Küche zu holen, was im Winter nicht wächst und selber zu ziehen. Beispielweise Keimlinge bzw. Sprossen. Diese kleinen Kraftpakete sollen dann in ein Gericht eingebaut werden. Zusätzlich sollen auch noch Wacholderbeeren,
Nelkenwurzpulver und Rote Rüben
 in das 3-Gänge-Menü verpackt werden.