Klima.Bonus

Förderung Energieeffizienz

Klima.Bonus
  • Heizungstausch
  • Fenster - Sanierung
  • Dämmung oberste Geschoßdecke

Mit dem Klima.Bonus fördern wir vom 1.1. bis zum 31.12.2018 Ihre Energiesparmaßnahmen und unterstützen Sie bei Ihrer persönlichen Energiewende. Folgendes wird gefördert: Tausch alter Strom- und Erdgasheizungen, die Sanierung von undichten Fenstern, Dämmung der obersten Geschossdecke und Ladestationen für Elektroautos.

 

Tauschen Sie jetzt Ihr altes Gasheizgerät gegen ein neues effizientes Erdgasbrennwertgerät und holen Sie sich bis zu 1.000 Euro Förderung.

 

Förderzuschuss

  • 1.000 Euro für den Tausch eines Gebäudeheizgerätes
  • 500 Euro für Wohnungsheizgerätes
  • 1 Freigasmonat gratis bei Neuinstallation einer solarthermischen Anlage

 

Voraussetzungen:

  1. Sie sind unser Erdgaskunde und haben
  2. einen Vertrag für weitere zwei Jahre mit uns abgeschlossen.

Ausgenommen von der Förderung ist der erstmalige Einbau eines Erdgasbrennwertgeräts bei Wechsel von Öl auf Gas und der Tausch eines bereits bestehenden Erdgasbrennwertgerätes.


So funktioniert’s:

  • Angebot für den Gasgerätetausch bei einem Installateur Ihres Vertrauens einholen
  • Gasgerät erneuern
  • Förderformular vollständig ausfüllen und vom beauftragten Installationsunternehmen unterzeichnen lassen
  • Förderformular und Rechnungskopie an uns senden.

Wechseln Sie auf eine Stromdirektheizung oder Infrarotheizung oder tauschen Sie defekte Regelungen und sparen Sie damit Energie und Geld. Wir belohnen Sie mit bis zu 1.500 Euro Förderung.

 

Förderzuschuss

  • Privatanlagen: max 200 Euro
  • bei Umsetzung von thermischen Sanierungsmaßnahmen*: 200 Euro zusätzlich
  • Elektroheizungstausch für Großanlagen / Gewerbeanlagen: max. 1.000 Euro
  • bei Umsetzung von thermischen Sanierungsmaßnahmen*: 500 Euro zusätzlich

 

Voraussetzungen

  • Sie beziehen Ihre Stromwärme von uns
  • Sie haben bei einer Energieberatung eine Tauschempfehlung bekommen
  • aufgrund dieser Empfehlung wird eine ineffiziente oder defekte Elektroheizungskomponente getauscht

   

So funktioniert’s:

  • Energieberatung durchführen (inkl. Tauschempfehlung)
  • Tausch von einem Elektrounternehmen durchführen lassen
  • Rechnungskopie und unterschriebenes Förderformular mit Beratungsprotokoll bei uns einreichen


* Dämmung der Außenwand, Deckendämmung, Fenstertausch

Sollten Ihre Fenster älter als 10 Jahre sein, ist jetzt ein geeigneter Zeitpunkt zur Sanierung. Wir unterstützen den Tausch von Fensterdichtungen mit rund 20% der Investitionskosten.*

 

Voraussetzungen

  1. Sie sind Wärmeenergiekunde (Stromwärme inkl. Wärmepumpe, Erdgas, Fernwärme) bei uns
  2. Die Fenster im Wohngebäude sind älter als 10 Jahre
  3. Sie sind Energiekunde für weitere zwei Jahre

So funktioniert’s:

  • Fenstersanierung (Dichtungstausch, Beschlägeservice) anmelden
  • Begutachtungstermin mit Fa. G&S Dichtungsprofi für Angebotserstellung vereinbaren
  • Sanierung durchführen
  • Förderformular von der Sanierungsfirma ausfüllen und firmenmäßig bestätigen lassen
  • Förderformular mit Rechnungskopie an uns senden

 

Förderhöhe

Der Förderbetrag richtet sich nach dem Sanierungsumfang und beträgt 4 Euro pro saniertem Laufmeter Dichtung. Geschätzter Sanierungsumfang: Einfamilienhaus rund 70 Meter Dichtung für alle Fenster und Türen; Wohnung rund 45 Meter Dichtung für alle Fenster und Türen.

 

* Förderaktion in Kooperation mit G & S Dichtungsprofi HandelsgmbH

Dämmen der obersten Geschoßdecke* (blanke, horizontale Decken) wird jetzt belohnt: mit bis zu 2.500 Euro Energieeffizienz-Förderung und bis zu 15% Heizkostenersparnis.

 

Förderzuschuss

  • Einfamilienhäuser: 20% der Materialkosten (inkl. USt.), jedoch max. 500 Euro
  • Mehrfamilienhäuser: 20% der Materialkosten (inkl. USt.), jedoch max. 1.200 Euro
  • Großvolumige-Wohnbauten: 20% der Materialkosten (inkl. USt.), jedoch max. 2.500 Euro

 

Voraussetzungen

  • Sie sind unser Wärmeenergiekunde (Erdgas, Fernwärme, Stromwärme inkl. Wärmepumpe)
  • Sie haben einen Energievertrag für weitere zwei Jahre mit uns
  • Vor-Ort Beurteilung und Dämm-Empfehlung durch unsere Energieberater. 

 

Und so funktioniert’s:

  • Kostenlosen Energieberatungstermin vereinbaren
  • Vor-Ort Begutachtung der obersten Geschoßdecke durchführen (Dämmempfehlung)
  • Angebot einholen
  • Maßnahme umsetzen (auch Selbstmontage)
  • Förderformular, Begutachtungsprotokoll und Rechnungskopie (mit den ausgewiesenen Materialkosten) an uns senden.

 

* Ausgenommen sind Dachschrägen und Flachdächer

 
Salzburg AG unter Top Arbeitgebern 2018 in Österreich
13.04.2018 11:12

Salzburg AG unter Top Arbeitgebern 2018 in Österreich

Platz 49 von 300 im österreichweiten Ranking Platz 4 von 22…
Salzburg AG bietet erstmals Sommer-Robotercamps für Kids und Jugendliche
12.04.2018 12:31

Salzburg AG bietet erstmals Sommer-Robotercamps für Kids und Jugendliche

Unternehmenseigenes Innovationsprogramm jetzt auch mit Progr…
Mit Obus und Bus zum Wandern auf den Gaisberg
11.04.2018 10:57

Mit Obus und Bus zum Wandern auf den Gaisberg

Nichts wie raus in die Natur: die Frühlingstemperaturen lade…
 
Jetzt Zugang anfordern
Bitte alle Felder ausfüllen
Serviceline0800 / 660 660
E-Mailkundenservice@salzburg-ag.at

Sie möchten monatlich alle Neuigkeiten der Salzburg AG bekommen? Abonnieren Sie unseren Newsletter, unverbindlich, jederzeit kündbar, kostenlos. Ihre Daten werden nur für diesen Newsletter verwendet und nicht weitergegeben.

Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können.Mehr erfahren