Navigation überspringen

Egal, wie die Zukunft aussehen wird – wir alle sind Teil davon und leisten schon heute einen Beitrag dazu, sie lebenswert zu machen. 

Mit Neugier, Mut, und Bewusstsein machen wir Salzburg fit für ein nachhaltiges Morgen. Mehr noch: Wir geben ihr einen Ort, eine Region, ein Land und eine Lebenseinstellung, die alles möglich macht und Visionen Taten folgen lässt. Wir geben der Zukunft ein Zuhause. Mit innovativen Technologien, modernster Vernetzung und dem besten Internet Salzburgs.

Für alle Macher:innen

Die aus Tradition ein neues Fundament für kommende Generationen legen. Wie zum Beispiel der Privatbrauer Seppi Sigl. Seine Trumer Privatbrauerei befindet sich schon seit Generationen in Familienbesitz. Für ihn ist sie damit auch ein Zuhause. Zuhause, das ist für ihn ein Ort der Sicherheit. Um diesen Ort, die Natur und die Region zu schützen und für die nächsten Generationen zu erhalten, setzt er auf die Technologien der Zukunft. Energiegewinnung aus Sonnenkraft und die Verwendung bester Rohstoffe. Für den Menschen und für die Natur.

Für alle Bewussten

Die moderne Technologie für die Verbundenheit mit Körper und Natur nutzen. Wie zum Beispiel Ariadna Castorena. Die Yogalehrerin praktiziert Achtsamkeit. Gegenüber dem eigenen Körper und der eigenen Umgebung. Für die Pflege dieser tiefen Verbundenheit mit Natur und Mitmenschen, nutzt sie moderne Technologie. Von ihrem Zuhause in Salzburg aus, gibt sie Online-Yoga-Sessions. Die Verbindung mit ihrer Familie in Mexiko wird mit digitalen Mitteln gelebt. „Auf diesem Planeten sind wir alle miteinander verbunden“ – sagt sie – „deshalb sollten wir solidarische Gedanken stärken.“

Für alle Visionär:innen

Die schon im Hier und Jetzt erkennen, was morgen gebraucht wird. Wie zum Beispiel Patrick Müller, der mit seinem Unternehmen Bloom.s Farming, ein flächendeckendes Netzwerk an Indoor-Farmen für Hotels & Gastronomie-Betriebe aufbauen möchte und so gleichzeitig das Klima schützt. Seine kompakten Pflanzen-Farmen können direkt vor Ort beerntet werden, wodurch lange Anlieferungswege wegfallen. Digitalisierung und Technologie machen dabei immer neue Anwendungsmöglichkeiten sichtbar. So entsteht aus der Vision sein ganz persönlicher Beitrag für eine sichere und lebenswerte Zukunft.