contentheaderslide

Sanierungsscheck

für Private:

  • bis zu 11.000 € Förderung
  • begrenzt bis Ende 2018
  • Energieausweis vorausgesetzt

Nur noch 2018 gibt es den Sanierungsscheck für private Besitzer von Ein-, Zweifamilien- und Reihenhäusern. Im Rahmen der Förderaktion bekommen Sie bis zu 6.000 Euro. Zusätzlich gibt es den „Raus aus dem Öl“-Bonus über 5.000 Euro. Basis für die Förderfähigkeit ist ein gültiger Energieausweis.

Gefördert werden thermische Sanierungen bestehender Gebäude, die zum Zeitpunkt der Antragstellung älter als 20 Jahre sind (Datum der Baubewilligung) sowie der Ersatz von fossilen Heizungssystemen. Gefördert werden Kosten für Material, Montage sowie Planungskosten. Voraussetzung für die Förderung sind Maßnahmen, die den Heizwärmebedarf von privatem Wohnraum reduzieren. 

Förderfähige Massnahmen

Dämmung der Außenwände

Dämmung der obersten Geschoßdecke / des Daches

Dämmung der untersten Geschoßdecke bzw. des Kellerbodens

Sanierung / Austausch von Fenstern und Außentüren

Umstellung eines fossilen Heizungssystems*

* Umstellung eines fossilen Heizsystems wie Öl, Gas, Kohle, Koks und Allesbrenner auf 

  • Holzzentralheizung
  • Wärmepumpe
  • Nah- / Fernwärme oder
  • thermische Solaranlage

FÖRDERUNGEN JE SANIERUNGSART

Umfassende Sanierung – klimaaktiv Standard

6.000 Euro netto*

Umfassende Sanierung – guter Standard

5.000 Euro netto*

Teilsanierung 4.000 Euro netto*
Einzelbaumaßnahme (Heizungstausch verpflichtend)
3.000 Euro netto*

Jetzt Gesprächstermin vereinbaren

Unsere Experten freuen sich auf ein erstes Gespräch mit Ihnen - kostenlos und unverbindlich