SONDERVERKEHR ZU ALLERHEILIGEN

12. Oktober 2018

Am 1. November 2018 (Allerheiligen) verkehren die Obuslinien und die innerstädtischen Autobuslinien nach dem Fahrplan für Sonn- und Feiertag. Auf folgenden Linien wird das Angebot aufgrund des zu erwartenden Besucherandrangs zu den Friedhöfen ausgeweitet:

  • Linie 5: Verstärkter Fahrplan zwischen Hauptbahnhof und Birkensiedlung
    Die Linie 5 fährt verstärkt ab ca. 7.00 Uhr im 15-Min.-Takt und ab ca. 9.30 bis 16.45 Uhr im 10-Min.-Takt zwischen Birkensiedlung und Hauptbahnhof (F.-v.-Lehnert-Str.).
  • Linie 6: Keine Verknüpfung mit der Linie 5 im Frühverkehr
    Aufgrund des Sonderfahrplanes der Linie 5 geht die Linie 6 im Frühverkehr an der Halte-stelle Mozartsteg nicht auf die Linie 5 über, sondern fährt weiter bis Parsch.
  • Linie 9: Zusätzliche Fahrten ab/bis Kommunalfriedhof
    Die Linie 9 wird von 8.30 bis 16.00 Uhr verlängert ab/bis Kommunalfriedhof im 20-Min.-Takt (Route wie an Schultagen in der Früh).
  • Linie 22: Verstärkter Fahrplan zwischen Makartplatz und Josefiau
    Die Linie 22 fährt ganztags nach Samstag-Fahrplan.

Am 2. November 2018 gilt auf den Obuslinien und den innerstädtischen Autobuslinien der Fahrplan für schulfreie Werktage mit NachtStern.