CableLink

Analog TV

Analog TV
30 TV-Kanäle
23 Radiosender
Ohne Mehrkosten
 

Digitales Programm bietet im Vergleich zu analogem TV eine deutlich höhere Auswahl an Fernsehprogrammen in noch schärferer Qualität. Ohne zusätzliches Nutzungsentgelt um 12,65 Euro monatlich.

 

Sie benötigen lediglich einen Fernseher mit DVB-C Receiver. Mit einer Digibox (DVB-C Receiver) machen Sie auch Ihr bestehendes Fernsehgerät bereit für das digitale Fernsehen von CableLink.

Kaufen Sie Ihre Digibox noch heute! Zum Beispiel im Internet bei einem Salzburg AG-Partner: http://www.digikabel.at

Fernsehen in HD

Derzeit empfangen Sie über das digitale Kabel-TV der Salzburg AG 24 Sender in HD-Qualität. HDTV steht für „High Definition TeleVision“, also hochauflösendes Fernsehen. Während sich das bisherige Bild aus etwa 400.000 Bildpunkten zusammensetzt, weist HDTV bis zu 2 Millionen Bildpunkte auf. Das Bildseitenverhältnis wurde mit 16:9 (Breite zu Höhe) festgelegt und ähnelt dem einer Kinoleinwand.

 

Die im Handel angebotenen HD ready Fernsehgeräte von etwa 600,- bis 1.200,- Euro haben eine Auflösung von rund 1 Million Bildpunkten (1.366 x 768). Bei Full HD- oder HD ready 1.080p - Geräten werden Auflösungen mit rund 2 Millionen verwendet (1.920 x 1.080).

Was ist HbbTV?
Die HbbTV-Technologie ermöglicht interaktives Fernsehen und  ist die Verschmelzung von  TV-Gerät und Internet. So können am TV-Gerät zeitunabhängig und auf Knopfdruck multimediale Inhalte und Mediatheken angesehen werden.

Was bringt HbbTV?
Mit HbbTV können Sie die von den jeweiligen TV-Sendern angebotenen Mediatheken nutzen und so auf Knopfdruck völlig zeitunabhängig TV-Sendungen abrufen. Ähnlich des Teletextes gelangt man direkt
vom TV-Sender in die jeweilige Mediathek.

CableLink-Mediathek am Infokanal der Salzburg AG
Auch am Infokanal der Salzburg AG gibt es die Möglichkeit mit einem HbbTV-fähigen Gerät in die CableLink-Mediathek zu gelangen. Dort finden Sie News, exklusiven Inhalte und TV-Sender auf Abruf.


Wie empfängt man HbbTV
Voraussetzung für den Empfang aller Mediatheken ist ein HbbTV fähiges TV-Gerät. Kaufen Sie dieses zum Beispiel bei einem Salzburg AG-Partner: http://sag.digikabel-shop.at/index.php/hbbtv.html

Technische Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen sind für die Nutzung von HbbTV erforderlich:

  • Salzburg AG Kabel-TV-Anschluss
  • Internetanschluss (CableLink um die beste Qualität empfangen zu können)
  • HbbTV fähiges Empfangsgerät (Fernseher oder Kabelreceiver)

Empfangsgeräte

Alle Empfangsgeräte die den HbbTV-Standard in der Version 1.1.1 unterstützen und mit dem Internet verbunden sind. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Gerät diese Funktion integriert hat, wenden Sie sich bitte an den Fachhandel oder direkt an den Hersteller.

Welche Programmanbieter unterstützen HbbTV?

Zahlreiche TV-Sender enthalten bereits HbbTV-Inhalte, darunter der Infokanal der Salzburg AG, ORF, Arte, Das Erste, ZDF, BR, SAT 1, Pro7, usw.

Wie wird das Empfangsgerät mit dem Internet verbunden?

Im besten Fall können Sie die Verbindung zwischen Empfangsgerät und Kabelmodem direkt über ein LAN-Verbindungkabel herstellen. Ist diese direkte Verbindung nicht möglich, dann gibt es Verbindungsmöglichkeiten drahtlos über WLAN oder über ihr Stromnetz mittels Powerline. Wie diese alternativen Verbindungen in Ihrem Fall realisiert werden können, hängt von den vorhandenen Schnittstellen Ihres Empfangsgerätes ab. Einige Fernsehgeräte unterstützen mittlerweile direkt WLAN Verbindungen. Durch Zusatzgeräte zum Empfangsgerät lassen sich aber in jedem Fall sowohl WLAN als auch Powerline Verbindungen realisieren. Wenden Sie sich bitte an den Fachhandel oder direkt an den Hersteller.

Kosten

Für die Nutzung der ORF-TVthek sowie der Mediatheken per HbbTV fallen keine separaten Kosten an.

Das ist zum einen die hohe Qualität der Videoinhalte. Über die schnellen CableLink Internetzugänge können die Inhalte direkt hochauflösend übertragen werden. Auf keinem anderen Verbreitungsweg werden die Sendungen derzeit in besserer Qualität zur Verfügung gestellt.

Problemlösungen

Anwendung kann nicht aufgerufen werden

  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Empfangsgerät HbbTV Version 1.1.1 unterstützt. Bitte lesen Sie dazu die Bedienungsanleitung Ihres Empfangsgerätes, kontaktieren den Hersteller Ihres Gerätes oder fragen einen Fachhändler Ihrer Wahl.
  • Überprüfen Sie, ob Ihr Empfangsgerät mit einem Internet-Anschluss verbunden ist.
  • Wenn der rote Punkt mit dem Logo "ORF-TVthek" am Bildschirm angezeigt wird und die ORF-TVthek mit drücken des roten Knopfes der Fernbedienung dennoch nicht aufgerufen werden kann, wenden Sie sich bitte an den ORF.

Fernbedienung startet HbbTV nicht

  • Schalten Sie auf ein Programm mit HbbTV-Angebot (Mediathek) und warten Sie auf den roten Punkt, der den Einstieg in das HbbTV-Portal ermöglicht.
  • Sollte der rote Punkt nach drei Sekunden nicht angezeigt werden, überprüfen Sie, ob Ihr Empfangsgerät über eine funktionierende Internetverbindung verfügt.
  • Wird der "Red Button" angezeigt und die Mediathek startet dennoch nicht, dann wenden Sie sich bitte an unsere ServiceLine.

Beitrag/ Video startet nicht

  • Wird beim Starten des Beitrages eine Fehlermeldung angezeigt, dann steht dieser Beitrag im Moment nicht zur Verfügung. Bitte versuchen Sie es später erneut.
  • Möglicherweise gibt es ein Problem mit der Unterstützung des HbbTv-Standards auf Ihrem Empfangsgerät.
  • Oder wenden Sie sich bitte an die Serviceline 0800/660 660 und beschreiben kurz die Situation.

Sky Programmangebot am Kabel der Salzburg AG

  • Über das Kabelnetz der Salzburg AG empfangen Sie alle von Sky zur Verfügung gestellten TV-Kanäle*
  • Folgende Sender sind leider nicht verfügbar: TNT Serie HD, Sport1+ HD, Syfy HD, 13th Street HD

 

Jetzt neue Sky Kanäle verfügbar
(abhängig vom gebuchtem Abo):

  • AXN HD
  • FOX HD
  • Sky Action HD (wieder Verfügbar)
  • Sky 3D (wieder Verfügbar)

 

Wie komme ich zu meinem Sky Abo?

  • Voraussetzung Kabel-TV Anschluss der Salzburg AG
  • Informationen unter www.sky.at/salzburg-ag
  • Sky - Abonnement Bestellung unter 01 / 49 166 148

* Die Sender von „Sky Welt extra“ stehen für Kabel-TV-Netz nicht zur Verfügung.

 
Strobl wird zur CableLink-Gemeinde
30.06.2014 08:45

Strobl wird zur CableLink-Gemeinde

Ab 1. Juli 2014 ist CableLink mit Fernsehen, Internet und Te…
WLAN-Gratis - Jetzt auf CableLink-Extreme umsteigen!
24.06.2014 11:00

WLAN-Gratis - Jetzt auf CableLink-Extreme umsteigen!

Noch bis zum 31. August 2014 gibt es den Produktwechsel inkl…
So ändern Sie Ihre Passwörter
05.02.2014 16:30

So ändern Sie Ihre Passwörter

CableLink-Webmail und CableLink-ServiceCenter – diese beiden…
 
Serviceline 0800 / 660 660
E-Mail kundenservice@salzburg-ag.at

Mit dem CableLink Webmail können Sie Ihre E-Mails abrufen und bearbeiten.

 

Das CableLink Webmail finden Sie unter http://webmail.cablelink.at/

Serviceline 0800 / 660 660
E-Mail kundenservice@salzburg-ag.at